Anzeige
Film

H5B5 produziert Science-Fiction-Serie "Ice Planet"

Seit Ende September produziert H5B5 in den Filmstudios Heimstetten den Pilotfilm zu einer auf über 100 Folgen angelegten Science-Fiction-Serie - die erste deutscher Herkunft seit "Raumpatrouille Orion". Noch gibt es keinen Abnehmer, doch Produzent Hendrik Hey schwebt ein internationaler Erfolg mit riesiger Merchandising-Maschinerie vor. Sein Vorbild: "Krieg der Sterne".

Jochen Müller15.11.2000 23:00
Am Set von "Ice Planet" in Heimstetten
Am Set von "Ice Planet" in Heimstetten
Anzeige
Anzeige