Anzeige
Kino

CICAE kämpft um Ausbildungsprogramm

Wie der internationale Arthouse-Verband CICAE mitteilt, wird das Arthouse Cinema Training künftig nicht mehr durch das MEDIA-Programm der EU unterstützt. Ohne diesen Hauptgeldgeber könne der Lehrgang ausgerechnet in einer Zeit nicht fortgesetzt werden, in der das Kino dringend neue Impulse benötige.

Marc Mensch02.12.2022 14:16
Die Teilnehmer:innen, Mentor:innen, Panelist:innen und Veranstalter:innen des diesjährigen Arthouse Cinema Trainings in San Servolo, Venedig
Die Teilnehmer:innen, Mentor:innen, Panelist:innen und Veranstalter:innen des diesjährigen Arthouse Cinema Trainings in San Servolo, Venedig Manuele Sangalli

Das Arthouse Cinema Training, ein seit 2004 vom internationalen Arthouse-Dachverband CICAE

etablierter und einzigartiger Ausbildungskurs für junge Kinobetreibende aus Europa und vielen anderen Ländern, wird im Zeitraum 2023 bis 2025 nicht mehr durch das MEDIA-Programm der EU unterstützt. Aus Sicht des Verbandes ein dramatischer Schritt, könne diese "wichtige Initiative" ohne den Hauptgeldgeber doch nicht fortgesetzt werden...

Anzeige