Anzeige
Produktion

Letzte Klappe für "Die unlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt"

Heute gehen die Dreharbeiten zu "Die unlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt" im Studio Babelsberg zu Ende. Es ist die erste Kinoverfilmung der gleichnamigen Bestsellerreihe von Sabrina J. Kirschner, die hier auch das Drehbuch schrieb. Die 'Profis von der Langeweilebekämpfung' waren für die Produktion der Storming Donkey Productions GmbH & Co.KG in Koproduktion mit Tobis an 42 Drehtagen in Berlin und Brandenburg unterwegs. Gefördert wurde mit Mitteln des Medienboard Berlin-Brandenburg und dem DFFF. Unter der Regie von Ekrem Ergün spielen u.a. Serkan Kaya, Max Giermann, Felicitas Woll, Oliver Korittke sowie die Nachwuchstalente Lucas Herzog und Erna Westphal. Kinostart ist 2023 im Verleih von Tobis. Das Foto zeigt die Filmcrew um Produzentin Stefanie Plattner (Storming Donkey Productions) zusammen mit Theodor Gringel und Skady Lis (Tobis) und Christiane Krone-Raab (Berlin Brandenburg Film Commission). Foto: Storming Donkey Productions / Carolin Ubl (PR-Veröffentlichung)

Jochen Müller07.10.2022 05:25
Am Set von "Die umlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt": die Filmcrew um Produzentin Stefanie Plattner (Storming Donkey Productions) zusammen mit Theodor Gringel und Skady Lis (Tobis) und Christiane Krone-Raab (Berlin Brandenburg Film Commission)
Am Set von "Die umlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt": die Filmcrew um Produzentin Stefanie Plattner (Storming Donkey Productions) zusammen mit Theodor Gringel und Skady Lis (Tobis) und Christiane Krone-Raab (Berlin Brandenburg Film Commission) Storming Donkey Productions / Carolin Ubl
Anzeige