Anzeige
Video

Jahrescharts: Warner dominiert beide Formate

Das Jahr 2003 stand ganz im Zeichen von Warner Home Video. Sowohl bei den VHS- als auch den DVD-Charts dominierte der Hamburger Major laut den Jahrescharts von Media Control eindeutig den Markt. Während sich auf DVD "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme" am erfolgreichsten verkaufte, war es auf VHS der zweite"Harry Potter".

klb14.01.2004 14:33
Gollums Triumphzug: "Der Herr der Ringe 1 & 2" beherrschte 2003 die DVD-Hitlisten
Gollums Triumphzug: "Der Herr der Ringe 1 & 2" beherrschte 2003 die DVD-Hitlisten

Die von Media Control

ermittelten Jahrescharts brachten das von vielen bereits im Vorfeld erwartete Ergebnis: Warner Home Video
hatte den Kaufmarkt für VHS und DVD im Jahr 2003 fest im Griff. Bei DVD hatte der Hamburger Major die ersten sechs Plätze inne, bei VHS schaffte es "Ice Age
" als einziger Titel, der nicht aus dem Hause Warner kommt, in die Top Drei.

Anzeige

Auf DVD war im Jahr 2003 Action Trumpf. Die normale Version von "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

" verkaufte sich am erfolgreichsten. Dahinter reihte sich ein Evergreen der DVD-Charts ein: "Matrix
". Bei Preisen von 7,99 bis 9,99 Euro konnten hier viele Verbraucher nicht widerstehen. Auf Rang drei schaffte es hingegen eine DVD-Version im Hochpreissegment: die Special Extended Edition
von "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme". "James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag
" war auf Rang sieben der stärkste Nicht-Warner-Titel auf DVD und trug dem in diesem Jahr erst neu eingestiegenen Major MGM
einen Achtungserfolg ein.

Auch Paramount

kann mit Platz 15 für das Boxset "Indiana Jones DVD Movie Collection
" sehr zufrieden sein. Noch werden die DVD-Charts in den Spitzenpositionen aber größtenteils von Neuheiten beherrscht. Aus der Preisschiene 9,99 Euro hielten die Katalogtitel "Matrix", "Harry Potter und der Stein der Weisen
" "Gladiator
", "Titanic
" und "The Green Mile
" Einzug in die Top 20. Auch das Kindersegment spielt noch eine untergeordnete Rolle auf DVD. Mit den beiden "Harry Potter"-Teilen, "Ice Age
" und "Der König der Löwen (Special Edition)
" schafften es gerade mal vier Titel aus diesem Genre in die Top 50.

Bei VHS stellt sich die Situation noch anders dar. 28 Titel unter den Top 50 sind dem Segment Family Entertainment zuzuordnen; mit "Harry Potter und die Kammer des Schreckens

" kam der Topseller auf VHS im Jahr 2003 aus diesem Genre. Dahinter folgten der zweite Teil von "Herr der Ringe" und "Ice Age". Auch bei diesem Format hatte Warner klar die Nase vorn. 13 Titel werden vom Hamburger Major selbst angeboten, bei zwei weiteren hat er den Vertrieb inne. Buena Vista
konnte zwar acht Titel in die Top 50 bringen, musste sich aber als Spitzenposition mit Rang acht für "Lilo & Stitch
" begnügen.

Anzeige