Anzeige
Reviews

"Violent Night"

Wer auf seiner "Böse"-Liste steht, bekommt mehr als nur ein paar Hiebe mit der Rute: Tommy Wirkola lässt den Weihnachtsmann in seiner ultrabrutalen, pechschwarzen Actionkomödie mit Verbrechern aufräumen, dass selbst ein John McClane vor Neid erblassen könnte. Hier lesen Sie unsere Besprechung.

Marc Mensch30.11.2022 09:01
Hör mal, wer da hämmert: "Violent Night" macht seinem Titel alle Ehre
Hör mal, wer da hämmert: "Violent Night" macht seinem Titel alle Ehre Universal Studios

"Für den, der's mag, ist's des Höchste!" Eine der Weisheiten meines Vaters, die im Teenager-Alter so manche Diskussion um persönliche Vorlieben perfekt abrundete. Über Geschmack, so die etwas hochdeutschere Übersetzung, lässt sich nicht streiten. Eine Weisheit, die auf "Violent Night"

geradezu gemünzt zu sein scheint. Denn sind wir ehrlich: Ein Film, in dem (nicht nur) der Weihnachtsmann Verbrecher auf blutigste und immer wieder bestechend einfallsreiche Weise zur Strecke...

Anzeige